5. Mai: Nach 4 Tagen Kellerbau

Die Fa. Mariner konnte einige Mitarbeiter bewegen, am Brückentag vor dem 1. Mai die Bodenplatte zu gießen – dieser Zusatztag

Betonieren der Bodenplatte

beschleunigt die Sache erheblich: bei besten Bodenplattenwetter (nicht zu warm, etwas Regen) läuft die Arbeit sehr gut, schon um 14 Uhr nach 7 Stunden ist es geschafft, der Beton kann trocknen und am Mittwoch kanns weitergehen.

Am Mitwoch und Donnerstag werden die Seitenwände betoniert, am Freitag die ersten Innen-Ziegelwände gemauert, weitere am Samstag. Die drei Tage bis Christi Himmelfahrt werden nun für die Vorbereitungen reichen, damit der Elektriker Thomas Dittrich (!) übers nächste Wochenende viele Kabel verlegen kann, bevor die Kellerdecke fertiggestellt und die Baugrube aufgefüllt wird. Und dann – ab Dienstag, 22. Mai, wird das Hausaufgestellt.

Hier kommt Ihr zum ersten Zeitraffervideo des Kellerbaus. Viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.